Choralschola

In der Choralschola widmen sich Männerstimmen der großen und alten Kunst des Gregorianischen Chorals. Obschon erst Anfang 2002 gegründet, erfreut sich diese Gruppe doch zunehmenden Zuspruchs. Gepflegt wird der Choral, die älteste Musikkultur des Abendlandes, deren älteste Gesänge zwischen weit vor das Jahr 1000 zurückreichen. Unerschöpflich ist ihr Reichtum. Mittelalterliche Mystik und unverbraucht elementare theologische Aussage werden durch die Semiologie (= "die Lehre von den Zeichen“, bezeiht sich auf die Neumen als hochentwickelte Notenschrift) erfahrbar und sind nicht museal zu verstehen, sondern in konkreter Weise im heutigen Gemeindeleben verankert. Die Besonderheit des Ortes und seiner Geschichte manifestiert sich im Dom, dessen herrlicher Raum ideal ist für den Choral.
Weitere interessierte Männerstimmen sind in unserer Runde herzlich willkommen!

Proben immer dienstags um 18:.45 Uhr in der Markus-Kapelle Altenberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Katholische Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt am Altenberger Dom